Telefon : +49 4154 79 45 907 , Bürozeiten : Mo.- Fr. 10:00 bis 16:00 Email : info@koi-kontor.de

Stickstoffkreislauf in Ihrem Teich

Verstehen Sie den Stickstoffkreislauf in Ihrem Teich.

Die Produkte von MICROBE-LIFT helfen Ihnen den Kreislauf in Ihrem Teich zu beschleunigen.

In 4 Schritten ein schnellerer Aufbau von organischem Schmutz, Ammonia, Nitrit&Nitrat für einen schönen klaren, sicheren Teich!

Schritt 1.

Verwenden Sie MICROBE-LIFT/Clean & Clear. Verschnellert den Aufbau von all dem organischen Abfall in Teichen durch die Anwendung von speziellen Bakterien und verbessert die Arbeit des Filters.

» zum Produkt MICROBE-LIFT/Clean & Clear

Schritt 2.

Verwenden Sie ML/Nite-Out II. Beinhaltet die benötigten nitrifizierten Bakterien (Nitrosomonas sp., Nitrobacter sp. und Nitrospira sp.), die für den Nitrifikationsprozess nötig sind, und es sorgt für den stetigen Aufbau vom giftigen Ammonia!

» zum Produkt MICROBE-LIFT Nite-Out II

Schritt 3.

Testen Sie den kH-Wert. Messen Sie, ob die Alkalität (kH) hoch genug ist. Sollte dieser niedriger als 3 dH sein, fügen Sie BioStabil zu.

» zum Produkt kH-Wert messen

Schritt 4.(Falls nötig)

Verwenden Sie AquaForte BioStabil. Sorgt für die nötige Karbonathärte (kH), die die nitrifizierten Bakterien brauchen. Falls der kH-Wert zu niedrig ist, wird der Teich pH instabil sein und kann das Umwandeln von ammonia ausbleiben.

» zum Produkt AquaForte BioStabil

Bildliche Darstellung Ihres Stickstoffkreislaufs in Ihrem Teich:

Stickstoffkreislauf im Teich