Koi Gesundheit

Koi Beiträge rund um das Thema Koi Gesundheit und Vorsorge. Unterthemen wie Wasserchemie, Vorsorge, Nützliche Bakterien usw.

Bakterielle Erkrankungen

  • 5 min read

Bakterielle Erkrankungen Bakterien sind einzellige Organismen, die auf unterschiedliche Weise Erkrankungen bei Fischen hervorrufen können. Es gibt Bakterien, welche sich direkt vom Gewebe der Fische ernähren (z.B. Flexibacter columnaris oder die Fischtuberkulose), oder Bakterien die am Fisch siedeln und ihn durch Ausscheidung von schädlichen Substanzen krank machen. Bakterien sind vom Laien nur sehr schwer zu erkennen, auch im Mikroskop. Hierfür… Continue readingBakterielle Erkrankungen

Costia

  • 2 min read

Costia (lat. Ichthyobo necator) Erreger: Costia gehört zu den Zooflagellaten. Das sind einzellige Tiere, welche sich mit Hilfe zweier so genannter Geißeln fortbewegen (d.h. sie sind in der Lage, selbstständig zu schwimmen.) Ihre geringe Größe von 10- 15µm macht eine hohe Vergrößerung (400-fach) im Mikroskop nötig. Allerdings lässt sich Costia durch seine typischen taumelnden Schwimmbewegungen leicht unter dem Mikroskop identifizieren.… Continue readingCostia

Ankerwürmer

  • 2 min read

Ankerwurm Erreger: Ankerwürmer sind  Parasiten von sehr großer Bedeutung, da sie mit Ihrem Ankerapparat erhebliche Schäden der Haut und Schleimhaut verursachen. Mit bis zu 2 cm Länge sind sie auch vom Laien sofort zu erkennen. Sie dringen tief in die Haut ein wo sie sich verankern. Der Hinterleib, welcher die Eier enthält  ragt als wurmartiger Fortsatz aus der Haut heraus.… Continue readingAnkerwürmer

Hakenwürmer / Gyrodactylus

  • 2 min read

Hakenwürmer Erreger: Gyrodactylus sind relativ große Parasiten von ca. 0,8 mm Länge. Unter dem Mikroskop sind diese Würmer leicht zu erkennen. Im frischen Abstrich sieht man eine typische Bewegung, die etwas an die Fortbewegung von Schmetterlingsraupen erinnert. Des Weiteren ist das Erscheinungsbild dieser Würmer sehr spezifisch. Sie haben an einem Ende einen Hakenapparat, der deutlich erkennbar ist. Am anderen Ende… Continue readingHakenwürmer / Gyrodactylus

Kiemenwürmer

  • 2 min read

Kiemenwürmer Erreger: Von den Kiemenhakenwürmern sind viele Arten bekannt. Es handelt sich um relativ große Parasiten von 1-2mm Länge. Unter dem Mikroskop sind diese Würmer leicht zu erkennen. Im frischen Abstrich sieht man eine typische Bewegung, die etwas an die Fortbewegung von Schmetterlingsraupen erinnert. Des weiteren ist das Erscheinungsbild dieser Würmer sehr spezifisch. Sie haben an einem Ende einen Hakenapparat… Continue readingKiemenwürmer

Karpfenlaus Argulus foliacaeus

  • 2 min read

Karpfenläuse Erreger: Karpfenläuse gehören mit zu den gefährlichsten Parasiten. Sie werden praktisch überall angetroffen und eine Infektion des Teiches kann nur relativ schwer kontrolliert werden. Die Karpfenlaus wir mit ca. 7-13 mm sehr groß und kann so einfach Diagnostiziert werden. Es handelt sich um stark abgeflachte, durchsichtige Krebse. Der Parasit besucht den Fisch bzw. Koi nur zum Fressen. Den Rest… Continue readingKarpfenlaus Argulus foliacaeus

Fischtuberkulose

  • 2 min read

Fischtuberkulose und desen Erreger: Die Fischtuberkulose wird von Mycobakterium marinum oder Mycobakterium fortuitum verursacht. Diese Erreger können auch beim Menschen zu Erkrankungen führen! Meist wird hier die Haut an den Händen befallen, wo es zur Bildung von Geschwüren kommt. Glücklicherweise ist die Fischtuberkulose bei Kaltwasserfischen sehr selten. Übertragung: Die Übertragung erfolgt durch Wasser, Carrierfische, Gerätschaften, infizierten Personen und Blut saugende… Continue readingFischtuberkulose

Flossenfaeule-und-Kiemenschwellung

  • 1 min read

Flossenfäule und Kiemenschwellung und desen Erreger: Der Krankheitskomplex Flossenfäule/ Kiemenschwellung wird in der Regel von Myxobakterien verursacht. Zu diesen gehören die Gattungen Flavobakterium, Flexibacter und Cytophaga. Diese Erreger sind in der Koihaltung allgegenwärtig. Sie vermehren sich auch bei niedrigen Temperaturen sehr gut und stellen so ein häufiges Problem in der kalten Jahreszeit dar. Übertragung:  Myxobakterien sind in jedem Teich anzutreffen.… Continue readingFlossenfaeule-und-Kiemenschwellung

Lochkrankheit

  • 2 min read

Lochkrankheit und desen Erreger:Das so genannte Lochsyndrom bz.w Lochkrankheit ist ein weit verbreitetes Problem in der Koihaltung. Es lässt sich zum heutigen Zeitpunkt kein bestimmter Erreger  der für die Lochkrankheit  verantwortlich machen. Man nimmt jedoch an, dass kleine Wunden verursacht durch Parasiten oder Schleimhautschäden aufgrund schlechter Umweltbedingungen das Ursprüngliche Problem sind. Die von den Wunden isolierten Erreger gehören in der… Continue readingLochkrankheit

Trichodina

  • 2 min read

Erreger: Trichodina sind einzellige Tiere die man, einmal gesehen, nie wieder vergisst. In ihrer Erscheinung erinnern sie mit Ihrer runden Form und dem Hakenkranz an eine Sonne. Unter dem Mikroskop sieht der Hakenkranz aus wie das Blatt einer drehenden Kreissäge. Mit diesen Haken raspeln die Parasiten die oberen Hautschichten des Fisches ab. Das dient Ihnen als Nahrung. Ihre Größe von… Continue readingTrichodina